Tisch für die Tafel

Die Wismarer Tafel versorgt täglich viele Menschen mit Lebensmitteln, die sonst im Abfall gelandet wären. Im Zuge eines Projektes, das konkrete Probleme im Alltag der Menschen in Wismar finden und mit einem Produkt lösen wollte, entwickelte ich mit einem Kommilitonen einen nutzungs­optimierten Sortiertisch für die ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen der Wismarer Tafel.

Wir entwarfen, suchten Sponsoren und Unterstützer, legten selbst Hand an und lieferten zum Ende des Projektes einen zur Nutzung bereiten Sortiertisch – mit robuster Edelstahloberfläche, einer Unterkonstruktion aus Schiffsstahl und einigen anderen, praktischen Kniffen – bei der Tafel in Wismar ab.